Menü und Suche

experiment : STADTRAUM 2012


Mit dem Projekt „Experiment STADTRAUM“ initiiert das Kulturinstitut in einem mehrjährigen Prozess die aktive Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Raum, der Stadt als Lebensort. Künstlerische und räumliche Inszenierungen auf Zeit mischen sich ein in den gegenwärtigen städtebaulichen Diskurs und vermitteln einen neuen Blick auf den Stadtraum.

In Jahr 2012 verzauberte u.a. die Schweizer Künstlerin Sophie Guyot mit ihrer Licht- und Toninstallation „Maison Flux“ den Museumpark. Unterwegs im Stadtraum war der „Caravan“ des niederländischen Künstlers Kevin van Braak und ebenfalls im Stadtraum befanden sich die Kunstwerke "Yellow Arrow" und "Bluebird" Stefan Rohrers.

Eröffnung: 25. Mai 2012 | 21:00 Uhr | Museumpark
Maison Flux: bis 12. Juni 2012 | Museumpark 
Caravan: bis 5. Juli 2012 | Haus der Wissenschaft | Pockelsstraße 11  
Yellow Arrow: bis 30. Juni 2012 | Platz am Ritterbrunnen
Bluebird: bis 30. Juni 2012 | Ehrenbrechtstraße (am Theater)

Fotostrecke

Fotostrecke (10 Bilder)

Fotos: Peter Sierigk

"Bluebird" & "Yellow Arrow"

"Bluebird" & "Yellow Arrow"

Die Arbeiten "Yellow Arrow" und "Bluebird" des Stuttgarter Künstlers Stefan Rohrer setzen sich mit dem Thema Beschleunigung - Entschleunigung auseinander.

"Caravan"

"Caravan"

Der „Caravan“ des niederländischen Künstlers Kevin van Braak scheint sich äußerlich zunächst nicht von gewöhnlichen Campinganhängern zu unterscheiden, aufgeklappt offenbart sich sein Innenleben als mo...

"Maison Flux"

"Maison Flux"

Das Projekt "Maison Flux" von Sophie Guyot wird an zentraler Position in der Parklandschaft des Museumparks Räume entstehen lassen, die an eine Hausstruktur erinnen, deren Materialität zugleich vegeta...

"Stadtmöbel DN_100"

"Stadtmöbel DN_100"

Oliver Schau mit seinen interventionistischen Sitzskulpturen, den "Stadtmöbeln DN_100", im öffentlichen Raum.

VERANSTALTER:

Kontaktadresse

Stadt Braunschweig
Kulturinstitut
Schlossplatz 1
38100 Braunschweig
Telefon (0531) 470 4801
Fax (0531) 470 4804
E-Mail kulturinstitut@braunschweig.de