Menü und Suche

Was wir brauchen - was wir wollen

Der erste Frauenbeteiligungstag in Braunschweig.

Eine Einladung an alle Frauen, die neu in Braunschweig sind und Fluchterfahrung haben.

Der Frauenbeteiligungstag am Samstag, 9. September 2017 im Mütterzentrum/ Mehrgenerationenhaus soll von 10 bis 17 Uhr eine Gelegenheit bieten, miteinander ins Gespräch zu kommen, Wünsche und Probleme aufzugreifen.

Insbesondere Menschen, die mit Flüchtlingsfrauen arbeiten, werden gebeten, diese zur aktiven Teilnahme an der Veranstaltung zu ermutigen. Besonders hilfreich wäre die Begleitung der Frauen oder Frauengruppen, so dass ihnen sowohl der Weg zum Veranstaltungsort als auch der Dialog in den Gesprächsrunden erleichtert wird.

Was bietet der Frauenbeteiligungstag?

  • Fachleute aus der Stadtverwaltung und von verschiedenen freien Trägern stehen für einen Austausch zur Verfügung und greifen die Wünsche und Sorgen der Teilnehmerinnen auf.
  • Dolmetscherinnen und Sprachvermittlerinnen gewährleisten die Verständigung, auch wenn die deutsche Sprache nicht beherrscht wird.
  • Die Teilnehmerinnen können auch untereinander Kontakt knüpfen, Hilfsangebote in Braunschweig kennenlernen und erhalten die Möglichkeit, sich weiterhin aktiv an der Umsetzung ihrer Vorschläge und Wünsche zu beteiligen.
  • Kinder können gerne mitgebracht werden. Es wird eine ganztägige Kinderbetreuung für jedes Alter angeboten.
  • Für das leibliche Wohl und gute Unterhaltung ist gesorgt, damit neben den ernsten Themen auch der gemeinsame Spaß nicht zu kurz kommt.

Somit ist dieser Frauenbeteiligungstag als ein erster Schritt zu verstehen, der Frauen ermutigen soll, sich zu Wort zu melden und das Zusammenleben in der neuen oder vorübergehenden "Heimat" mit zu gestalten.

Weitere Informationen...

erhalten Sie im unten eingestellten Faltblatt oder bei den Veranstalterinnen, deren Kontakt Sie in der rechten Spalte finden können.
Anmeldungen nehmen die Veranstalterinnen per Mail oder am Telefon entgegen. Bei Bedarf werden auch mehrsprachige Einleger mit den wesentlichen Informationen zur Verfügung gestellt. Melden Sie nur die gewünschte Sprache und Anzahl!

Die Veranstaltung...

findet statt im Rahmen der Aktionswochen "GleichbeRECHTigt leben - UNSERE WERTE,UNSER RECHT" statt. Sie wird gefördert durch das Land Niedersachsen und die Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung, Frauen-und Gleichstellungsbeauftragte.