Menü und Suche
Ausstellungen

Das zweite Auge. Rollei und die Braunschweiger Fotoindustrie

Städtisches Museum Braunschweig - Hauptgebäude - Lichthof, Foto: Städtisches Museum Braunschweig/Jakob Adolphi

U. a. mit Arbeiten von Johanna Jaeger.

Die zweiäugige Rolleiflex ist eine Ikone der Fotogeschichte. Entwickelt wurde die Spiegelreflexkamera von Reinhold Heidecke und wurde 1929 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die „Rollei“ gehört bis in die 1950er-Jahre zum Arbeitsgerät der Profis wie Journalisten oder Modefotografen, erfreut sich aber auch großer Beliebtheit beim
Hobbyfotografen. Auch heute noch arbeiten Fotokünstler mit diesem Kameratyp. Die Ausstellung gibt einen Ein-blick in die Präzisionstechnik von „Franke und Heidecke“ und in die Welt der Kunstfotografie.

Termine und Informationen

26.03.2017 - 25.06.2017, Di-So



Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

zurück zur Suche
Fester Link auf diese Veranstaltung.

Weitere Informationen Externe Links