Menü und Suche

Bahnhofsmission Braunschweig

Die Bahnhofsmission Braunschweig ist eine soziale Einrichtung, die in Trägerschaft von Diakonie und Caritas Menschen im Bahnhofsbereich Hilfestellung leistet. Sie arbeitet in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG und sozialen Einrichtungen vor Ort.

Die Bahnhofsmission Braunschweig existiert seit 100 Jahren. Sie unterstützt Menschen, die unterwegs in Schwierigkeiten oder in eine akute Notlage geraten sind. Wir arbeiten spontan und unbürokratisch. Hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an allen Tagen im Jahr für die Menschen im Bahnhofsbereich zu erreichen.

Zielgruppe

  • Reisende, die während ihrer Reise mit dem Zug beim Ein-, Aus- oder Umsteigen Hilfe benötigen
  • Mütter mit Kindern
  • Frauen mit Behinderungen
  • Seniorinnen
  • Ausländerinnen

Angebot

Informationen und Reisehilfen im Bahnhof und an den Gleisen, Kontakte zu anderen Bahnhöfen oder Bahnhofsmissionen. In den Räumen der Bahnhofsmission erfolgt Beratung und Betreuung, Krisenintervention und Weitervermittlung bei akuten Notsituationen.
Es besteht die Möglichkeit, Babys und Kleinkinder zu versorgen und zu wickeln.
Wir helfen bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit. Bei Bedarf vermitteln wir ärztliche Hilfe.

Außerdem

Für Interessierte besteht die Möglichkeit, sich in der Bahnhofsmission als ehrenamtliche Mitarbeiterin zu engagieren.