Menü und Suche

Reformation in Braunschweig kurz erklärt

Braunschweig, 22. Mai 2017 Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Stadtmarketing veröffentlicht Erklärvideo über Reformation

Der Erklärfilm „Die Reformation in Braunschweig“, herausgegeben von der Braunschweig Stadtmarketing GmbH, zeichnet den Verlauf der Reformation in der Löwenstadt nach. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH)

Zum 500. Reformationsjubiläum veröffentlicht die Braunschweig Stadtmarketing GmbH ein Erklärvideo, das den Verlauf der Reformation in Braunschweig nachzeichnet. Ein wichtiger Protagonist war Johannes Bugenhagen, der die Reformation im norddeutschen Raum bis nach Skandinavien prägte.

Wer trug die Reformation nach Braunschweig und wie lief sie ab? Wer war an der Umwälzung des Kirchenwesens beteiligt? Antworten auf diese Fragen liefert das neue Erklärvideo „Die Reformation in Braunschweig“, welches das Stadtmarketing im Rahmen des Reformationsjubiläums produziert hat. „Das Video erläutert leicht verständlich die Eckdaten zum Verlauf der Reformation in der Löwenstadt“, erklärt Projektleiterin Maria Stenzel. „Wir wollen damit vor allem die Internetnutzerinnen und -nutzer erreichen, die hier einen unkomplizierten Einstieg in die Geschichte finden, auch wenn Sie sich bisher noch nicht mit ausführlichen Informationen zur Reformation beschäftigt haben.“

Abrufbar ist das Video im Löwenstadtblog unter www.loewenstadtblog.de sowie auf dem YouTube-Kanal des Stadtmarketings unter www.braunschweig.de/youtube.

Erklärvideo „Die Reformation in Braunschweig“

alle Nachrichten