Menü und Suche

Stadtführungen im Sommer in der Löwenstadt

Braunschweig, 16. Juni 2017 Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Sommerliche Erkundungstouren in Braunschweig

Das zusätzliche Stadtführungsangebot der Braunschweig Stadtmarketing GmbH sorgt für abwechslungsreiche Sommerferien. (Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Gerald Grote)

Während der niedersächsischen Sommerferien vom 22. Juni bis 2. August gibt es in Braunschweig eine Vielzahl zusätzlicher Stadtführungen zu erleben. Ob zu Fuß oder auf dem Floß: Die Sommerferien in der Löwenstadt werden abwechslungsreich.

Die Sommerferien stehen vor der Tür und laden dazu ein, die milden Temperaturen zu nutzen und die Löwenstadt unter freiem Himmel zu erkunden. Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH bietet von Juni bis August zusätzlich zum regulären Angebot verschiedene Stadtführungen an.

Täglich findet in den Ferien die Führung „Stadtspaziergang in der Löwenstadt“ statt und informiert über die Historie Braunschweigs vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Besucherinnen und Besucher führt die Tour entlang des Burgplatzes mit der Burg Dankwarderode und dem Dom St. Blasii hin zum historischen Altstadtmarkt. „Mit dem Stadtspaziergang wollen wir Einheimische und Feriengäste mit auf eine Entdeckungstour durch die facettenreiche Geschichte der Löwenstadt nehmen. Die zusätzlichen Termine in den Sommerferien bieten unseren Gästen die Möglichkeit, das Führungsangebot auch unter der Woche zu nutzen“, erklärt Nina Bierwirth, Bereichsleiterin der Braunschweig Stadtmarketing GmbH.

Bei den angebotenen Floßführungen ist Braunschweig von der Wasserseite aus entdeckbar. In den niedersächsischen Sommerferien sorgt die Kinderführung „Gruselspaß auf der Oker“ an jedem Dienstag um 19:00 Uhr bei jungen Gästen ab acht Jahren für Gänsehaut. Die Gästeführerin Renate Timmermann nimmt die kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit auf eine gruselig-spaßige Lesungsfahrt. Die 90-minütige Tour ist gefüllt mit Spannung, Abenteuer und Humor und führt vorbei an idyllischen Plätzen entlang der Oker. Spannend geht es ebenfalls bei „Mord auf der Oker“ zu. Neben den herkömmlichen Terminen ist die Führung im Juli und August samstags zusätzlich um 19:00 Uhr buchbar. Sommerlichen Schmunzelspaß gibt es bei „Die Oker lacht“ von Juni bis August. Während die Gäste mit dem Floß an Gärten und Villen der Löwenstadt vorbeigleiten, kommt bei den komödiantischen Texten herrlicher Sommerspaß auf. Buchbar ist die Führung jeden Sonntag um 17:00 Uhr von Juni bis August.

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Stadtführungen der Braunschweig Stadtmarketing GmbH sind unter www.braunschweig.de/stadtfuehrungen und

www.braunschweig.de/kinderfuehrungen zu finden.

Stadtführungen in den Sommerferien

Stadtspaziergang in der Löwenstadt:

  • Täglich in den Sommerferien; Montag bis Freitag um 14:00 Uhr, samstags um 14:00 Uhr, sonntags um 11:00 Uhr
  • Englische Führung mit Voranmeldung buchbar
  • Treffpunkt: Touristinfo Braunschweig, Kleine Burg 14
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Preis: 8,50 €; Kinder unter 8 Jahren kostenfrei; Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines Ausweises 4,25 Euro pro Person

Gruselspaß auf der Oker:

  • Jeden Dienstag in den Sommerferien um 19:00 Uhr
  • Treffpunkt: OkerTour, Anleger John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße direkt an der Brücke
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Preis: 10 Euro

Mord auf der Oker:

  • Mai bis September freitags, samstags und sonntags um 20:00 Uhr; Juli bis August zusätzlich samstags um 19:00 Uhr
  • Treffpunkt: OkerTour, Anleger John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße direkt an der Brücke
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Preis: 18 Euro

Die Oker lacht:

  • Juni bis August, sonntags um 17:00 Uhr
  • Treffpunkt: OkerTour, Anleger John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße direkt an der Brücke
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Preis: 18 Euro

Eine Buchung bis 24 Stunden vor den Führungen ist empfehlenswert: Touristinfo, Kleine Burg 14, (05 31) 4 70 20 40 oder per E-Mail an touristinfo@braunschweig.de.

alle Nachrichten