Menü und Suche

Dr. Christine Arbogast neue Sozialdezernentin

Braunschweig, 12. Juni 2018 Stadt Braunschweig, Referat Kommunikation

Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat Dr. Christine Arbogast zu ihrer Wahl als Sozial-, Schul-, Gesundheits- und Jugenddezernentin der Stadt Braunschweig gratuliert. (© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet.)
Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat Dr. Christine Arbogast zu ihrer Wahl als Sozial-, Schul-, Gesundheits- und Jugenddezernentin der Stadt Braunschweig gratuliert.
(© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen; Weiterverbreitung nicht gestattet.)

In seiner heutigen Sitzung hat der Rat der Stadt Braunschweig Dr. Christine Arbogast, die zurzeit Erste Beigeordnete der Universitätsstadt Tübingen ist, für die kommenden acht Jahre zur Stadträtin für Soziales, Schule, Gesundheit und Jugend in Braunschweig gewählt. Arbogast tritt damit die Nachfolge von Dr. Andrea Hanke an, die im Mai zur Region Hannover gewechselt ist.

Oberbürgermeister Ulrich Markurth hatte Arbogast für die Neubesetzung der Stelle dem Rat vorgeschlagen. In seiner Einführung im Rat sagte er: „Ich bin sicher, dass Dr. Christine Arbogast die bestmögliche Wahl für Braunschweig ist. Sowohl in Bezug auf die Qualität ihrer Arbeit, als auch in Bezug auf ihre Persönlichkeit. Für dieses wichtige Dezernat der Stadt Braunschweig mit über 1000 Mitarbeiterinnen und brauchen wir schnell eine gute und erfahrene Besetzung. Es war mir wichtig, Ihnen schon zu dieser Sitzung einen Vorschlag zur Nachbesetzung zu präsentieren, denn mit dem Ausbau der Kindertagesstätten und der Schulentwicklungsplanung, aber auch mit den Themen Integration und Inklusion, hat dieses Dezernat einige der größten Herausforderungen der Zukunft vor sich.“

alle Nachrichten