Menü und Suche

Themenführungen

Was hat Lessing mit Braunschweig zu tun, was die Hanse mit der Einkaufsstadt und wie unterscheidet sich der frühere Baustil von unserem heutigen?

Unsere Themenführungen werfen die unterschiedlichsten Fragen auf und zeigen die Löwenstadt aus unerwarteten Perspektiven. Reisen Sie mit uns in die Zeit der Hanse oder erfahren Sie, inwiefern „Gastarbeiter“ und Migranten von damals bis heute zum Stadtbild gehören.

Unsere Angebote

Braunschweigs Innenstadt - Ist schön. Wird schön.
„Braunschweigs Innenstadt - Ist schön. Wird schön.“
Termine: ganzjährig auf Anfrage
Auf den Spuren der Veränderungen wandeln Sie bei diesem Spaziergang durch die Braunschweiger Innenstadt.
Zwischen Lessing und Partymeile
Zwischen Lessing und Partymeile - Ein Gang durch Braunschweigs neues Kultviertel
Termine: ganzjährig auf Anfrage
Ein Stadtviertel im Aufbruch - erleben Sie das Friedrich-Wilhelm-Viertel.
Skurrile Ecken
Skurrile Ecken in Braunschweig!
Termine: ganzjährig auf Anfrage
Ungewöhnliche und skurrile Geschichten stehen im Mittelpunkt dieses Rundganges.
Braunschweig – Zwischen Hanse und Hochtechnologie
Braunschweig – Zwischen Hanse und Hochtechnologie
Termine: ganzjährig auf Anfrage
Bei dem Spaziergang entlang ehemaliger Handelswege hören die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Geschichten von Menschen, die in Braunschweig ihr Glück suchten und fanden, erfahren welche Rolle Braunschweig in der Geschichte der Hanse spielte und wie sich die Stadt zur heutigen Einkaufs- und Erlebnisstadt entwickelte.
Frauenleben in Braunschweig
Frauenleben in Braunschweig zwischen Biedermeier und Novemberrevolution
Termine: ganzjährig auf Anfrage
Bei diesem Stadtspaziergang durch die Löwenstadt berichtet die Historikerin Elke Frobese über Braunschweiger Frauen, die für die damalige Zeit Bemerkenswertes geleistet haben und zeichnet bei der Besichtigung einiger historischer Ort in der Innenstadt die Geschichte von Frauen in dieser Zeit nach.
Die Reformation in Braunschweig
Die Reformation in Braunschweig
Termine: ganzjährig auf Anfrage
Bei dieser Stadtführung wird die unruhige Reformationszeit in Braunschweig lebendig.
Braunschweiger Juden im Dritten Reich
Braunschweiger Juden im Dritten Reich
Termine: ganzjährig auf Anfrage
Ein historischer Rundgang vom Kohlmarkt über die Friedrich-Wilhelm-Straße bis zur Synagoge: In dieser Stadtführung rückt Gästeführerin Ilse Geiler Biografien jüdischer Kaufleute in Braunschweig und ihr Leiden während der Zeit des Nationalsozialismus von 1933 bis 1938 in den Fokus.
Weihnachtlicher Stadtspaziergang
Weihnachtlicher Stadtspaziergang rund um den Burglöwen
Termine: 28. November bis 29. Dezember 2018 auf
Anfrage
Die Gäste erfahren Interessantes über die Geschichte hinter den historischen Gebäuden rund um den Weihnachtsmarkt und erhalten einen Einblick in das spannende Schaustellerleben.