Menü und Suche

Hansestadt Braunschweig

Alte Waage (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Gerald Grote)

Die Löwenstadt war im Mittelalter und in der frühen Neuzeit ein bedeutendes Handels- und Gewerbezentrum, das schon seit dem 13. Jahrhundert intensiv mit anderen Hansestädten handelte. In die Politik der Hanse brachte sich die Stadt Braunschweig aktiv ein und entsandte seit 1356 auch Vertreter zu Hansetagen. Die Mitgliedschaft in der Hanse endete, als die Stadt 1671 ihre Unabhängigkeit verlor und die Braunschweiger Fürsten die Macht übernahmen.

Die Hansestadt Braunschweig war Geschichte. Geblieben sind steinerne Zeugnisse dieser Epoche der Stadtgeschichte wie das Altstadtrathaus, das Gewandhaus, die (rekonstruierte) Alte Waage, die städtischen Pfarrkirchen und verschiedene Bürgerhäuser. Tauchen Sie bei einem Rundgang durch die Stadt ein in die vergangenen Zeiten.

Leistungen:

  • 1 oder 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Doppel- oder Einzelzimmer im Hotel "Haus zur Hanse"
  • Stadtspaziergang in der Löwenstadt
  • 1 Geschenkbox mit Braunschweiger Hansespezialitäten pro Zimmer
  • 1 Buch "Die Hansestadt Braunschweig" pro Zimmer

Buchungstermine:

ganzjährig von Freitag bis Sonntag

Preise

pro Person im DZ für das Jahr 2017:

Preiskategorie 1 ÜN 2 ÜN EZ-Zuschl. pro ÜN
PK-1 -- -- --
PK-2 -- -- --
PK-3 ab € 135,00 ab € 199,00 ab € 35,00

Anfrage

Buchungswunsch: Hansestadt Braunschweig








Wie sind Sie auf das Angebot aufmerksam geworden?