Menü und Suche

Tunesischer Technologiepark-Chef besichtigt Braunschweiger Gründerzentrum

Besuch aus Tunesien begrüßten Technologiepark-Leiterin Maria Ruß und Jörg Meyer, Prokurist der Braunschweig Zukunft GmbH, am Montag, 27. Februar, im Technologiepark am Rebenring. Hichem Turki ist Generaldirektor des Technologieparks in Braunschweigs tunesischer Partnerstadt Sousse und nutzte eine Delegationsreise für einen Abstecher in das hiesige Gründerzentrum. Mit Maria Ruß und Jörg Meyer tauschte er sich über die Unterstützung technologiebegeisterter Gründerinnen und Gründer aus. Roland Panter von der JPM Silicon GmbH berichtete aus Sicht eines Start-ups über die Gegebenheiten für junge Unternehmen im Technologiepark.

Medien

v.r.n.l.: Hichem Turki (Technologiepark Sousse), Übersetzerin Gülcan Solak (Stadt Braunschweig), Maria Ruß, Jörg Meyer (beide Braunschweig Zukunft GmbH) und Roland Panter (JPM Silicon GmbH) (Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Fabian Kappel, Abdruck honorarfrei)

v.r.n.l.: Hichem Turki (Technologiepark Sousse), Übersetzerin Gülcan Solak (Stadt Braunschweig), Maria Ruß, Jörg Meyer (beide Braunschweig Zukunft GmbH) und Roland Panter (JPM Silicon GmbH)
(Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Fabian Kappel, Abdruck honorarfrei)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 3888 x 2592 Pixel
Dateigröße: 2960,9 KB

Originaldatei herunterladen

Roland Panter (r., JPM Silicon GmbH) zeigte Hichem Turki, Gülcan Solak und Jörg Meyer die Werkstatt des Start-ups auf dem Gelände des Technologieparks. (Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Fabian Kappel, Abdruck honorarfrei)

Roland Panter (r., JPM Silicon GmbH) zeigte Hichem Turki, Gülcan Solak und Jörg Meyer die Werkstatt des Start-ups auf dem Gelände des Technologieparks.
(Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Fabian Kappel, Abdruck honorarfrei)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 3888 x 2592 Pixel
Dateigröße: 2600,5 KB

Originaldatei herunterladen