Menü und Suche

Technologiepark erneut ausgezeichnet

Der Technologiepark Braunschweig trägt weitere fünf Jahre den Titel „Anerkanntes Innovationszentrum“. Der Bundesverband Deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren (BVIZ) hat die Auszeichnung am Dienstag, 4. April, offiziell an Maria Ruß, Leiterin des Technologieparks, und Jörg Meyer, Prokurist der Braunschweig Zukunft GmbH, übergeben.

Der von der städtischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft betriebene Technologiepark erhält das Zertifikat bereits zum dritten Mal nach 2005 und 2011. Prokurist Jörg Meyer: „Der Titel ‚Anerkanntes Innovationszentrum‘ ist ein echtes Qualitätsprädikat für unseren Technologiepark. Mitten im Gründerquartier gelegen, finden technologiebegeisterte Gründerinnen und Gründer hier den idealen Ort für den Start in die Selbstständigkeit.“

Bei der Auditierung im vergangenen Dezember hat der BVIZ zusätzlich zu Raumangebot, Ausstattung und Infrastruktur des 1986 eröffneten Gründerzentrums auch die Betreuung durch die Braunschweig Zukunft GmbH bewertet. „Neben der Technologiepark-Leitung hat auch unsere Gründerberatung ihre Büroräume im selben Gebäude. So halten wir einen direkten Draht zu den Gründerinnen und Gründern“, erklärt Meyer.

Punkten konnte der Technologiepark außerdem durch die gute Zusammenarbeit mit anderen Institutionen. „Besonders beeindruckt hat uns im Rahmen des Audit, wie der Technologiepark Braunschweig mit den anderen Akteuren der Wirtschaftsförderung und des Technologietransfers der Region eng vernetzt ist. Das ist mustergültig“, sagte BVIZ-Präsident Dr. Bertram Dressel.

So vermittelt die Braunschweig Zukunft GmbH als Geschäftsstelle des Gründungsnetzwerks Braunschweig, in dem sich 21 Verbände und Einrichtungen engagieren, jungen Unternehmen über die eigene Betreuung hinaus kompetente Ansprechpartner für alle Belange rund um die Existenzgründung. Zudem kooperiere man seit Jahren auf vielfältige Weise mit der TU Braunschweig. „Viele TU-Ausgründungen haben ihre ersten Jahre im Technologiepark verbracht“, so Meyer. „Erfolgreicher Technologietransfer sichert die Zukunft des Wirtschafts- und Forschungsstandorts Braunschweig.“

Medien

v.l.n.r.: BVIZ-Geschäftsführerin Andrea Glaser und Verbandspräsident Dr. Bertram Dressel übergaben die Auszeichnung "Anerkanntes Innovationszentrum" an Technologiepark-Leiterin Maria Ruß und Jörg Meyer, Prokurist der Braunschweig Zukunft GmbH. (Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Peter Sierigk)

v.l.n.r.: BVIZ-Geschäftsführerin Andrea Glaser und Verbandspräsident Dr. Bertram Dressel übergaben die Auszeichnung "Anerkanntes Innovationszentrum" an Technologiepark-Leiterin Maria Ruß und Jörg Meyer, Prokurist der Braunschweig Zukunft GmbH.
(Foto: Braunschweig Zukunft GmbH / Peter Sierigk)

Dateityp: jpeg
Auflösung: 2102 x 1401 Pixel
Dateigröße: 656,3 KB

Originaldatei herunterladen